Die Tibet-Initiative Deutschland trifft sich am heutigen Samstag um 13 Uhr zu einer großen Foto-Aktion am Alten Rathaus. Ziel ist es, so die Mitteilung der Initiatoren, ein Gruppenbild mit möglichst vielen Tibet-Freunden und Tibet-Flaggen vor dieser Kulisse zu schießen und so Solidarität mit Tibet zu zeigen. 60 Jahre nach der Flucht des Dalai Lamas ins Exil nach Indien hofft die Initiative, mindestens 60 Bamberger für ein solches Foto zu gewinnen. red