Passend zum Kronacher Freischießen trafen sich vor kurzem die Bogenschützen des BSC Kronach, um aus ihrer Mitte den diesjährigen Schützenkönig zu ermitteln. Bei idealem Wetter fanden sich die Aktiven auf dem Schießplatz des BSC Kronach ein, um das Königsschießen auszutragen. Beim Königsschießen schießt jeder Schütze aus einer Entfernung von 30 Metern einen Pfeil auf die Königsscheibe.Diesmal nahmen 22 Mitglieder teil. Der beste Schuss gelang Thomas Hohner, der somit den diesjährigen Titel des Schützenkönigs trägt. 1. Ritter wurde Günther Hilger. Tobias Pfadenhauer wurde mit seinem Schuss 2. Ritter.
Jungschützenkönig wurde Yannic Grebner. Als 1. Ritterin steht ihm Sophie Thierauf zur Seite. Mit seinem Schuss wurde Yannic Wunderer 2. Ritter.
Der Bogenschützenclub Kronach bietet auch im nächsten Jahr wieder Basiskurse im Bogenschießen an. Wer Interesse hat, kann sich über den BSC Kronach und den Bogensport auf der Homepage www.bsc-kronach.de informieren. red