Unternehmerinnen, die erfolgreich die Unternehmensnachfolge vollzogen haben oder unmittelbar vor der Übernehme stehen, stellen im Rahmen der Veranstaltung "Unternehmensnachfolge ist weiblich!" am morgigen Donnerstag, 21. Juni, ihren Werdegang vor und gehen darauf ein, welche Hürden sie überwinden mussten. Im Rahmen einer Podiumsdiskussion lassen sich viele Fragen beantworten bei der gemeinsamen Veranstaltung des Verbandes deutscher Unternehmerinnen, der IHK für Oberfranken Bayreuth und der IHK zu Coburg. Anmeldungen unter kontakt@ellen-bambach.de. Die Veranstaltung findet von 17 bis 20 Uhr im Stadtpalais Schiller 16 (Schillerplatz 16, Bamberg) statt. red