Von einem "rundum gelungenen Festakt" berichtet eine Pressemitteilung des E.T.A.-Hoffmann-Theaters: In der vergangenen Woche feierte der Theaterverein Bamberg seinen 25. Geburtstag mit einem musikalischen Abend.
Nach Sektempfang und Begrüßung durch die Intendantin und Gastgeberin Sibylle Broll-Pape, den Grußworten von OB Andreas Starke (SPD) und des stellvertretenden Vorsitzenden des Theatervereins, Heiner Kemmer, präsentierte das Schauspiel-Ensemble des Theaters das Highlight des Abends: ein szenisches, musikalisches und überaus humorvolles Bühnenprogramm. Die vielen Gäste, darunter Bürgermeister und Kulturreferent Christian Lange (CSU), Dritter Bürgermeister Wolfgang Metzner (SPD) sowie der Vorsitzende des Theatervereins, Prof. Friedhelm Marx, waren begeistert. red