Im Rahmenprogramm zur Sonderausstellung "Chinas Rot - Ein Land zwischen Tradition und Moderne" erläutert und demonstriert die Expertin QingWei Wu von der Coburger Food & Life Unternehmergesellschaft am Samstag, 9. Februar, von 14 bis 17 Uhr im Naturkunde-Museum Coburg die Traditionen der chinesischen Teezeremonie. Zum Neujahrsfest darf diese nicht fehlen. Für die Teilnahme ist lediglich der Museumseintritt in Höhe von 3 Euro beziehungsweise 1 Euro (Kinder) zu entrichten. Es gibt auch eine Verlosung mit den Eintrittskarten. Foto: Carsten Ritzau