Die Pfarreiengemeinschaft Haßfurt lädt am Freitag, 28. Juni, zum Taizé-Gebet ein. Beginn ist um 19 Uhr in der Wallfahrtskirche Mariaburghausen. In der ökumenischen Tradition der Gemeinschaft von Taizé (Frankreich) kommen Interessenten zusammen, um mit Liedern, Texten, Gebeten und gemeinsamem Schweigen eine Zeit miteinander und mit Gott zu verbringen. Anschließend besteht der Ankündigung zufolge die Möglichkeit zur Begegnung. red