Am Samstag, 14. April, zeigt sich der Landkreis Forchheim von 10 bis 14 Uhr von seiner ökologischen Seite. Verbände und Umweltverwaltung, Interessengruppen aus Stadt und Land zeigen ihre Arbeit auf diesem Feld. Der Bund Naturschutz (BN), Kreisgruppe Forchheim, ist mit den Themen Fledermäuse, Insektenschutz und Energiesparen gleich mit drei Schwerpunkten vertreten. Damit es den jüngsten Landkreisbürgern über all dem nicht langweilig wird, hat sich der BN ein besonderes Angebot ausgedacht: Von 11 bis 14 Uhr werden am Stand der Junior-Naturentdecker, der Kindergruppe des BN in Forchheim, aus Papier, Dosen und Farbe lustige Figuren, Windlichter und mehr gebastelt. Die Kinder werden dabei von den Leitern der Kindergruppe betreut und angeleitet. Treffpunkt ist der Stand des BN auf dem Vorplatz des Landratsamts am Streckerplatz 3 in Forchheim. red