Bei hochsommerlichen Temperaturen nahm der Chor der Harmonie Arnshausen am "Tag der Laienmusik" auf der Landesgartenschau in Würzburg teil.
Rund 1500 Sänger und Sängerinnen sowie unterschiedliche Musikensembles boten den Gästen ein buntes Bild und Klänge von A bis Z.
Der Gesangverein war bereits vor zwei Jahren der Einladung des Landesverbandes Singen und Musizieren in Bayern nach Bayreuth gefolgt. Bei einer solchen Vielzahl an unterschiedlichen Chören auf den verschiedenen Bühnen war für jeden Musikliebhaber etwas dabei. Und so können die aktiven Mitglieder des Gesangvereins mit ihrem Dirigenten Ewald Müller in die wohlverdiente Sommerpause gehen.
Die erste Probe nach den Ferien ist am Donnerstag, 13. September, um 20 Uhr im Feuerwehrhaus. Schnuppersänger sind jederzeit willkommen. kam