Auch der zweite Teil der Coburger Fußball-Hallenstadtmeisterschaft für Nachwuchsmannschaften wurde vom SV Ketschendorf vorbildlich ausgerichtet. Zweimal gewannen die jungen Kicker des FC Coburg, einmal ging der Titel an das Team des TSV Scheuerfeld, einmal jubelten die Burschen des TSV Bertelsdorf und einmal triumphierten die Kinder des gastgebenden SV Ketschendorf bei den spannenden Spielen.
In gewohnter Manier hatte der Ausrichter SV Ketschendorf um Gesamtjugendleiter Michael Eckelt die Veranstaltung jederzeit voll im Griff. Jugend-Ehrenspielleiter Dieter hartan zeigte sich begeistert vom Einsatz der Kinder und lobte das Engagement aller Beteiligten.


E 2-Junioren

Die E2-Junioren begannen mit einer Doppelrunde. Trotz einer Niederlage im ersten Turnierspiel, konnten sich die E3-Junioren des Gastgebers SV Ketschendorf am Ende durchsetzen und den neuen Stadtmeister in dieser Altersklasse stellen.


G-Junioren

Anschließend ermittelten die Kleinsten ihren Meister. "Bezaubernder" Fußball wurde den zahlreichen Zuschauern auf den Tribünen geboten. Den G-Junioren war die Freude ins Gesicht geschrieben. Letztlich konnten sich die Bambinis des TSV Scheuerfeld verdient die Siegermedaillen abholen.


F 1-Junioren

Am Nachmittag stellten die F1-Junioren ihr Können unter Beweis. Dabei waren oftmals die Torhüter dafür verantwortlich, das die vollbesetzten Zuschauerränge in Beifallsstürme ausbrachen. Toller Hallenfußball sah letztlich den FC Coburg ohne Niederlage als verdienten Stadtmeister.


F2-Junioren

Der Sonntagvormittag startete mit dem Turnier der F2-Junioren. Nach zehn Spielen sicherte sich der TSV Bertelsdorf - verdient - den Stadtmeistertitel.


E1-Junioren

Den finalen Höhepunkt bildete das Turnier der E1-Junioren. Bereits bei der Mannschaftsvorstellung hatte sich der Gastgeber SV Ketschendorf etwas ganz Besonderes einfallen lassen. Die "Buchberg-Jungs" präsentierten - mit Einlaufeskorte- ihre neuen Trikots. Die Begeisterung sprang auch auf die anschließenden Spiele über. Knappe und klare Ergebnisse wechselten sich ab. Sehenswerter Hallenfußball für diese Altersklasse wurde den Zuschauern in der vollen Halle von allen Teams geboten. Neuer Stadtmeister mit nur einem Gegentor wurde der FC Coburg. me