In der Zeit von Mitte Mai bis Anfang Juli überprüft die SÜC turnusmäßig das Coburger Gasrohrnetz westlich der Bahnlinie Coburg - Bad Rodach und das der Gemeinden Lautertal, Ahorn und Weitramsdorf. Es werden alle Gasversorgungsleitungen (rund 150 Kilometer) und Gashausanschlüsse kontrolliert. Um die rund 4000 Hausanschlüsse, , zu überprüfen, ist das Betreten der jeweiligen Grundstücke notwendig. Die SÜC bitten die Anwohner um Verständnis und weisen darauf hin, dass die SÜC-Mitarbeiter sich als solche ausweisen können. Für Fragen sind die SÜC unter Telefon 09561/749-0 erreichbar. red