Bereits am Sonntag, 18. März, entlief in Hemmendorf ein Hund. Das Tier ist bislang nicht zu seinem Herrchen zurückgekehrt. Es handelt sich um einen schwarzen Mischling mit weißen Flecken im Gesicht, weiblich, noch jung, mit etwa 30 Zentimetern Schulterhöhe. Der Hund wurde bereits mehrfach im Bereich Hemmendorf/Untermerzbach gesehen, konnte jedoch nicht eingefangen werden, da er sehr scheu ist. Hinweise nimmt die Polizei in Ebern entgegen.