Nachdem es zu einer verbalen Streitigkeit an einer Tankstelle im Stadtgebiet gekommen war, haben sich die Beteiligten zur Polizeiinspektion Forchheim begeben. Im Verlauf der Schlichtung konnte bei einem der Streithähne Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab bei dem 36-Jährigen einen Wert von 0,62 Promille. Da er mit seinem Auto zur Dienststelle gefahren war, erwartet ihn nun ein Bußgeld und ein einmonatiges Fahrverbot.