Aufgrund unterschiedlicher Schlafgewohnheiten gerieten am Montagnachmittag zwei Iraner in der Gemeinschaftsunterkunft in Streit. Dieser Streit gipfelte in einer Ohrfeige, die der 24-Jährige seinem 34-jährigen Zimmergenossen verpasste. Über die Hausverwaltung wurde Anzeige erstattet.