Ein 34-Jähriger befuhr am Dienstag gegen 13.45 Uhr mit seinem Lieferwagen langsam die Markusstraße und hielt alle paar Meter an, damit seine drei Mitfahrer Werbeschilder einsammeln und diese auf der Ladefläche ablegen konnten. Ein 24-Jähriger fuhr mit seinem Fahrrad am haltenden Fahrzeug vorbei und es kam aus ungeklärter Ursache zu einem Streit mit dem 34-Jährigen. Der Radfahrer hielt an und die Auseinandersetzung war zunächst verbal. Im weiteren Verlauf schlug der Ältere dem Jüngeren aber mit der Faust auf den Kiefer, wobei diesem zwei Zähne abbrachen und er durch die Wucht des Schlages zu Boden fiel. Der Schläger stieg dann in sein Fahrzeug und fuhr weiter, wurde aber nach kurzer Fahndung von der Polizei gestellt. Der Verletzte wurde zur weiteren Behandlung vom Rettungsdienst in das Krankenhaus Bamberg gebracht.

Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich bei der Polizei Bamberg-Stadt unter Telefon 0951/9129-210 zu melden. pol