Sie sind längst kein Geheimtipp mehr: Streetfood-Festivals liegen voll im Trend und begeistern ihre Besucher mit Kochkunst aus aller Welt - frisch und direkt vor Ort kreiert in aufwendig gestalteten Foodtrucks, -ständen und Co. Eine Reise durch die internationalen Küchen gibt's beim "Schummeltag Street Food Festival 2018" in Kulmbach. Es findet am Samstag und Sonntag, 26. und 27. Mai, auf dem Festplatz Schwedensteg statt.
Essen ist nicht nur Bedürfnisstillung, sondern viel mehr - Essen ist gesellig, abwechslungsreich, einfach ein Lebensgefühl! Genau darum geht es beim ersten Street Food Festival auf dem Schwedensteg am letzten Maiwochenende. Mit rund 25 Austellern gastiert die Crème de la Crème der Streetfood-Szene in Kulmbach und eröffnet allen Genuss-Freunden einen abwechslungsreichen kulinarischen Geschmacksmix aus weltweiten Delikatessen.
Wer es zum Beispiel eher amerikanisch mag, der kommt bei herzhaften Burgern, süßen Donuts und Pancakes voll auf seine Kosten. Doch auch nach Mexiko oder Holland geht die genussvolle Reise - mit würzigen Tortillas und Nachos oder niederländischen Poffertjes. Wer will, darf also ordentlich schlemmen. Mal ein Wochenende lang den Diät- und Fitnessplan links liegen lassen und mit internationalen Köstlichkeiten "schummeln" - beim "Schummeltag Street Food Festival" ist der Name schließlich Programm.
Neben den vielfältigen Gaumenfreuden wird es auch ein bunt gemischtes Rahmenprogramm geben. Für die kleinen Besucher gibt es eine Hüpfburg und ein kleines Karussell.
Diese Kombination aus Music, Food und Lifestyle war letztendlich für die Verantwortlichen der Stadt Kulmbach der ausschlaggebende Punkt: "Wir wollten etwas Neues anbieten - etwas Besonderes und Nicht-Alltägliches. Das Konzept hat uns von Anfang an überzeugt", so Helmut Völkl, Leiter des Tourismus- und Veranstaltungsservice der Stadt.
Um für einen reibungslosen Ablauf des Streetfood-Festivals zu sorgen, gilt es Folgendes zu beachten: Einschließlich der Auf- und Abbauarbeiten steht der Festplatz am Schwedensteg vom 25. Mai bis einschließlich 28. Mai nur eingeschränkt als Parkfläche zur Verfügung. Die Stadt Kulmbach bittet um Verständnis. red