Das Straßenverkehrsamt der Stadt Forchheim teilt mit, dass wegen der Ausrichtung der Afrika-Kulturtage in der Innenstadt verschiedene Umleitungen, Parkverbote und Straßensperrungen ab dem 6. Juli, 8 Uhr, bis zum 8. Juli, 24 Uhr, in Kraft treten. Veranstaltungsorte sind Teile der Wall-, Kapellen- und Sattlertorstraße sowie das Gelände der Kaiserpfalz. Gesperrt wird der gesamte Bereich der Sattlertorstraße ab der Einmündung Schulstraße bis zur Einmündung Krottental und die Wallstraße ab Eingang "Erlebnismuseum Rote Mauer".
Die Zufahrten für Anlieger werden ausgeschildert. Die Zufahrt ins Krottental ist frei. Der Verkehr zwischen Wallstraße und Sattlertorstraße wird über die Karolingerstraße umgeleitet.
Im gesperrten Bereich der Sattlertor- und Kapellenstraße ist ab Donnerstag, 5. Juli, ab 12 Uhr bis zum 8. Juli das Parken nicht erlaubt. Parkmöglichkeiten gibt es auf der Sportinsel, dem Seltsam-II-Gelände und in der Ruhalmstraße. red