Bei einer Veranstaltung des Arbeitskreises "Stadtgeschichte" der KIS wird Stadtarchivarin Adelheid Waschka am morgigen Mittwoch um 19.30 Uhr auf die Stadtentwicklung von Staffelstein seit dem Mittelalter aufmerksam machen. Der Uselhof (früher Ueselhof) liegt am nordwestlichen Rand des ehemaligen Stadtkerns und wird noch heute vom Stadtgraben eingefasst. Die Veranstaltung findet im Stadtmuseum in der Kirchgasse 16 statt. Der Eintritt ist frei. red