Mittwochfrüh ist es an der Einmündung von Pretzfeld auf die Bundesstraße 470 zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem vier Personen leicht verletzt wurden. Eine 18-jährige VW-Golf-Fahrerin missachtete das Stoppschild, als sie nach links in Richtung Forchheim abbiegen wollte. Sie prallte im Kreuzungsbereich mit dem Mazda eines 41-Jährigen zusammen. Alle vier Insassen wurden vorsorglich in Krankenhäuser nach Forchheim und Bamberg gebracht. Der Gesamtschaden liegt bei etwa 20 000 Euro. Die Feuerwehren aus Pretzfeld und Rüssenbach befanden sich zur Verkehrsregelung vor Ort.