Die traditionelle Königsfeier des Stockheimer Schützenhorts, zu der die Königinnen Daniela Eisenbeiß und Laura Wachter in das vereinseigene Schützenheim eingeladen hatten, stand ganz im Zeichen der Jugend.

So zeichnete Erster Schützenmeister Michel Dückerhoff erfolgreiche Nachwuchsschützen mit Urkunden für ihre hervorragenden Platzierungen bei den Gaumeisterschaften in Lichtenfels aus. Laura Wachter erzielte mit einem Superergebnis in Drei-Stellungskampf mit 590 Ringen den 1. Platz. Lukas Eisenbeiß holte sich mit 376 Ringen beim Luftgewehrschießen ebenfalls den Gesamtsieg. Damit hat er sich für die bayerische Meisterschaft qualifiziert. Schließlich rangierte Jonas Schülner mit 365 Ringen an zweiter Stelle.

Einen weiteren schönen Erfolg erzielten die Nachwuchsschützen bei der Mannschaftswertung. So errangen Tristan Martin, Jonas Schülner und Lukas Eisenbeiß mit 1102 Ringen ebenfalls den ersten Platz in ihrer Gruppe.

Vorsitzender Frank Oberkofler sowie Schützenmeister Michel Dückerhoff sehen in diesem beachtlichen Abschneiden einen weiteren Aufwärtstrend beim inzwischen bereits 90 Mitglieder zählenden Schützenhort 1885 Stockheim. gf