Ein Stimmwirkungsseminar für mehr Präsenz und Kraft im Alltag findet am Mittwoch, 17. Oktober, in der Hospizakademie Bamberg statt. Die Teilnehmer erfahren, welche Wirkung die eigene Stimme hat und wie sie sie authentisch verändern können, um ihren Standpunkt zu stärken. Das Seminar soll unter anderem dabei helfen, sich für die eigene Stimmwirkung zu sensibilisieren, Körpersprache zu nutzen und sich den Umgang mit Atmung bewusst zu machen. Die Seminarleitung übernimmt Peggy Hoffmann (Schauspielerin, Theaterpädagogin, Erzählkünstlerin). Anmeldung und weitere Infos unter www.hospizakademie-bamberg.de oder werktags unter der Rufnummer 0951/9550722. red