Am Freitag, 6. Juli, findet ein weiteres Konzert im Rahmen der Orgelkonzertreihe in St. Elisabeth statt. Die Konzerte beginnen im Sommerhalbjahr immer am ersten Freitag eines Monats um 17.30 Uhr und dauern etwa eine halbe Stunde. Veranstalter ist die IG interesSAND, die damit die Kirche beleben und stärker in den Mittelpunkt des ältesten Stadtteils Bambergs rücken möchte. Das Juli-Konzert an der Steinmeyer-Orgel bestreitet der Bamberger Regionalkantor Karl-Heinz Böhm, der unter anderem Werke von Dvorák und Liszt spielen wird. Der Eintritt ist frei. Foto: Stadt Bamberg