In Kooperation mit der Diakonie Bamberg-Forchheim realisiert die Bayerncare GmbH die Seniorenwohnanlage "EllernPark" in Litzendorf. Das Haus vereint seniorengerechte Wohnungen mit einem Serviceangebot und eine Tagespflege-Einrichtung unter einem Dach.

Insgesamt 33 seniorengerechte Wohnungen zwischen 47 und 81 Quadratmetern werden laut der Pressmitteilung im Ellernpark entstehen. Im Erdgeschoss des westlichen Gebäudeteils entsteht eine separate Tagespflege-Einrichtung, die für 25 Gäste ausgelegt ist und von der Diakonie Bamberg-Forchheim betrieben wird. Bei allen seniorengerechten Wohnungen ist ein Servicepaket mit inbegriffen, das unter anderem eine 24-Stunden-Notrufbereitschaft und Beratungshilfen umfasst, die ebenfalls von der Diakonie angeboten werden.

Wie Robert Wießner, Geschäftsführer der Bayerncare GmbH, erläutert, bestehe für alle Bewohner neben dem grundlegenden Servicepaket, das mit dem Erwerb bzw. der Anmietung der Wohnungen bereits abgedeckt sei, die Möglichkeit, pflegerische oder hauswirtschaftliche Unterstützung, Bewirtung oder die Organisation von Veranstaltungen zusätzlich zu buchen. Die Diakonie stehe den Bewohnern mit einem Beratungsbüro im Haus als Ansprechpartner zur Verfügung. "Wir freuen uns sehr, mit der Diakonie Bamberg-Forchheim einen in der Region etablierten Träger mit über 70 Jahren Erfahrung an unserer Seite zu haben", so Wießner.

Auch Bürgermeister Wolfgang Möhrlein (CSU) freut sich: "Wir begrüßen den Bau einer Seniorenwohnanlage mit integrierter Tagespflege sehr und bedanken uns schon jetzt für die professionelle Zusammenarbeit mit beiden Partnern." Im Sommer beginnen die Bauarbeiten für das Projekt, das 2020 fertiggestellt werden soll. red