Im Rahmen der Bio-Erlebnistage bietet das Umweltbildungszentrum (Ubiz) Oberschleichach in Kooperation mit der Volkshochschule Eltmann am Samstag, 29. September, eine Stallführung an. Dabei stellt Biobauer Manfred Schmitt in Limbach seine Erfahrungen aus 30 Jahren Bioland-Milchkuhhaltung vor. Gezeigt und erklärt wird, wie die Kühe gehalten werden, woher das Futter kommt, was die Unterschiede zur konventionellen Kuhhaltung sind und welche Vorteile der Verbraucher, die Tiere und die Umwelt haben.

Diese Veranstaltung findet von 14 bis ungefähr 16 Uhr statt. Treffpunkt ist direkt am Viehstall, Hutacker 1, am Ortsausgang des Eltmanner Stadtteiles Limbach in Richtung Sand.

Weitere Informationen zu dieser Veranstaltung sind beim Ubiz unter der Telefonnummer 09529/92220 erhältlich. red