Das Fitnessstudio "clever fit" in Kulmbach hat ein Outdoor-Sportevent der besonderen Art gestartet: Über 60 Sportbegeisterte ließen bei strahlendem Sonnenschein und flotter Musik ihre Muskeln bei einem 90-minütigem Ganzkörpertraining spielen. Durchgeführt wurden die Übungen von Studioleiter Edward Maier.

Die Kulmbacher Brauerei sponserte das Ereignis mit alkoholfreien Getränken. "Das hat riesig Spaß gemacht. Ich wollte ein sportliches Event mit einem wohltätigen Zweck verbinden. Sport macht nicht nur glücklich, man kann auch anderen Menschen damit helfen", so Maier.

Durch eine freiwillige Startgebühr der Teilnehmenden und eine zusätzliche Spende des Sportstudios kam die stolze Summe von 700 Euro zusammen. Diese übergab Edward Maier der Diakonie Kulmbach, um benachteiligten Kindern Sport zu ermöglichen. "Wir freuen uns riesig über diese tolle Aktion", strahlte Regina Herath von der Diakonie. red