Wegen der Reparaturmaßnahmen eines Wasserrohrbruchs ist die Sonnenstraße in Niederndorf ab sofort bis voraussichtlich Freitag, 2. August, für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Das teilt die Stadtverwaltung mit. Die Fußgänger können die Baustelle über einen Notweg auf der Fahrbahn passieren. Radfahrer müssen gegebenenfalls absteigen und schieben. Der Anliegerverkehr ist frei bis zur Baustelle. Zudem besteht auf Höhe des Anwesens Sonnenstraße 21 ein temporäres Haltverbot. Die Verkehrsteilnehmer und die Anlieger werden um Verständnis für entstehende Beeinträchtigungen gebeten. red