Die Turnerschaft Kronach und der Arbeitskreis Äthiopienhilfe veranstalten am Sonntag, 13. März, den 17. Halbmarathon um die Ködeltalsperre zwischen Steinwiesen und Nordhalben als Spendenlauf.
Im vergangenen Jahr waren über 247 Läufer am Start, wodurch 2835 Euro Spenden für den guten Zweck gesammelt wurden. Eine Spendenquittung kann auf Wunsch aus München zugestellt werden. Start ist um 10 Uhr in der Nähe des Hauptdamms.
Die Übergabe aller Einnahmen an die Organisation "Menschen für Menschen - Karlheinz Böhms Äthiopienhilfe" erfolgt kurz vor dem Start. Die Anmeldung erfolgt nur am 13. März zwischen 8.15 Uhr und 9.30 Uhr am Stellplatz (Hauptdamm) durch Eintragung in die Teilnehmerliste. Weitere Infos bei Ulrich Zeuß, Telefon 09261/91815, per E-Mail an uli.zeuss@gmx.de sowie bei Harald Rausch, Telefon 09261/63363 oder im Netz unter www.turnerschaft-kronach.de. red