Einen freudigen Anlass gab es anlässlich des Weihnachtsbenefizkonzerts des Ladies' Circle 38 Coburg im "Leise am Markt". Chapter-Präsidentin Daniela Bank konnte aus den Geldern, die der Serviceclub im laufenden Jahr erwirtschaftet hatte, eine Spende von 2000 Euro für den Verein "Keine Gewalt gegen Frauen" und 1000 Euro für ein Anliegen der Frühförderung spenden. Bei der Spendenübergabe waren Präsidentin Daniela Bank von Ladies' Circle 38 Coburg, Karin Zesewitz vom Verein "Keine Gewalt gegen Frauen" und die Spendenempfängerin der Frühförderung, Andrea Hermann, anwesend. Hermann bekam das Geld für ihre in besonderer Weise hilfsbedürftige Tochter. Christian Göller