Auf dem Gelände des "Lebenswerks" in der Alte-Mia-Straße findet am Samstag, 21. April, von 8 bis 11 Uhr der beliebte Pflanzenflohmarkt statt. Der volle Erlös aus diesem Verkauf kommt der Werkstatt für Menschen mit Behinderung zugute. Die ehrenamtlichen Helfer des Fördervereins werden in dieser Zeit die von den Gärtnereien, den Garten-Centern und von Privatleuten gespendeten Pflanzen und Blumen, die sowohl für das Freiland als auch fürs Zimmer Verwendung finden, zum Verkauf bringen.
Wer Pflanzen oder Blumen erübrigen kann und zum Verkauf zur Verfügung stellen möchte, kann diese von Montag, 16. April, bis Freitag,
20. April, täglich von 9 bis 15.30 Uhr in der Werkstatt
in Melkendorf, Alte-Mia-Straße 1 abgeben. Eine Abholung der Pflanzenspenden kann aus organisatorischen Gründen nicht mehr erfolgen. Der Förderverein bittet um Verständnis und bedankt sich auf diesem Wege bereits bei allen Spendern. red