Steffen Standke Die Theatergruppe Katzenbach spendet 1000 Euro an den Verein Herzkind. Das ist ein Teil der Einnahmen, die sie jährlich für einen guten Zweck bereitstellt. "Das Geld ist bei René sinnvoll angelegt", so Ex-Vorstand, Bühnenbauer und Mitregisseur Peter Wehner. René Wolf aus Fuchsstadt braucht ein neues Herz (wir berichteten). Die Chancen dafür stehen in Deutschland schlecht. Seine Eltern suchen Hilfe in Spanien. Weitere 500 Euro aus den Einnahmen will die Theatergruppe an eine in Namibia tätige Kinderhilfs-Organisation spenden.