Die Gläubigen haben bei der Knetzgauer Wallfahrt nach Gößweinstein Geld für einen guten Zweck eingesammelt. Denn die Pilger wollten in diesen Tagen auch an andere Menschen denken und Hilfe bieten. Beim Dankgottesdienst zum Nachtreffen wurden nun 450 Euro an die Palliativstation des Josefs-Krankenhauses Schweinfurt übergeben.