Kreisfachberater Friedhelm Haun lädt seine Zuhörer am Dienstag, 26. März, auf Einladung der Volkshochschule Himmelkron mit auf eine Reise zu den Azoren. Weit draußen im Atlantik liegen die zu Portugal gehörenden Inseln, geboren aus einem starken untermeerischen Vulkanismus. Schwerpunkt des Besuchs wird Sao Miguel sein. Von dort aus kann man die anderen Inseln nur mit viel Glück sehen, so weit sind sie auseinandergezogen. Vulkankrater beherbergen manch geschützt gelegenes Dorf, aber auch lauschige Seen mit unheimlicher Farbgebung. Die heiße Erde lässt selbst Gerichte garen, die man dort verzehren kann. Man kann ein Bad in sprudelnden Thermen mitten in der Natur nehmen oder sich in der einzigen europäischen Teeplantage zeigen lassen, wie Tee wächst und wie dieser verarbeitet wird. Der Bildervortrag "Azoren - Vulkaninseln im Atlantik" beginnt um 19.30 Uhr und findet im "Fichtelgebirgshof" in Himmelkron statt. Der Eintritt ist frei. red