Die SPD in Pettstadt möchte auch in den kommenden sechs Jahren die Geschicke der Gemeinde mitbestimmen und bei der anstehenden Kommunalwahl für die Wahl zum Gemeinderat antreten. Der Vorsitzende des SPD-Ortsvereins Thomas Flügel konnte dazu die Kandidaten und SPD-Mitglieder im Pettstadter Sportlerheim begrüßen.

Zu Beginn stellte er fest, dass alle Wahlziele aus der letzten Legislaturperiode erreicht werden konnten. Dieser schöne Erfolg ermutige, dass man auch in den nächsten sechs Jahren wieder den Hut mit in den Ring werfe, um mitzugestalten.

Nahversorgung ist ein Thema

Die Nahversorgung durch einen Laden sei ebenso ein Thema wie der Erhalt der medizinischen Versorgung oder die Wiedereröffnung einer Apotheke in Pettstadt. Die Vitalisierung des Ortskerns, günstiger Wohnraum für Familien, Pflege der Pettstadter Grünflächen, Unterstützung der Pettstadter Betriebe und Möglichkeiten der Erhaltung der Stadtbusanbindung sind nur einige der weiteren Themen der Kandidaten auf der SPD-Liste.

Der Vorsitzende bedankte sich bei allen, die sich gefunden haben, um die Ziele der Partei vor Ort zu unterstützen. Besonders bedankte sich Flügel bei Angelika Griebel, die sich auch zur Kandidatur für den Kreistag bereiterklärt hat. red