In der am Montag erschienenen Berichterstattung über die SPD-Kreiskonferenz stand geschrieben, dass die SPD einen Antrag auf Rückkauf der Frankenwaldklinik stellen will. Wie der Vorsitzende der SPD-Kreistagsfraktion, Richard Rauh, erklärt, entspricht dies nicht den Tatsachen.

Vielmehr sei er auf die Aussagen Baumgärtners eingegangen, die Privatisierung der Frankenwaldklinik rückgängig machen zu wollen. In diesem Zusammenhang habe Rauh in der Sitzung lediglich betont, wenn Baumgärtner dies wolle, dann solle er den Dienstweg einhalten und einen entsprechenden Antrag an den Kreistag stellen. Dann könne dieser über einen möglichen Rückkauf der Klinik befinden. al