Große Freude herrschte im Rehbergheim der Arbeiterwohlfahrt in Kulmbach, hatte sich doch wie alle Jahre eine Delegation der Sparkassen-Ruheständler angesagt. Horst Müller und Klaus Göldel lobten die freundliche Aufnahme und sagten: "Wie es schon viele Jahre ein guter Brauch ist, haben die Ruheständler der Sparkasse Kulmbach-Kronach bei ihrer vorweihnachtlichen Feier für das Rehbergheim gesammelt. Wir dürfen heute 600 Euro überreichen."

Leiterin Frederike Ködel bedankte sich zusammen mit den Kindern herzlich für die Spende, die für Bücher, Freizeiten und Ausflüge Verwendung finden wird. Klaus-Peter Wulf