Während einer Feierstunde in der Sparkassen-Geschäftsstelle Hugenottenplatz übergaben Johannes von Hebel, Vorsitzender des Vorstandes, und sein Vorstandskollege Reinhard Lugschi Spenden an die Vertreter von acht Flüchtlingsinitiativen aus dem Landkreis Erlangen-Höchstadt. Mit der Spendenaktion setzt die Sparkasse ein deutliches Zeichen: "Ehrenamtliches Engagement ist eine ganz wichtige Klammer in unserer Gesellschaft", betonte von Hebel. "Alle, die sich ehrenamtlich betätigen, bringen Zeit und Engagement ein. Sie ergreifen die Initiative, packen an und bringen sich konstruktiv ein", so von Hebel weiter. Mit dieser Spendenübergabe will die Sparkasse denen helfen, die sich für die Betreuung von Asylbewerbern und Flüchtlingen engagieren. "Wir möchten damit unseren Dank für Ihren wertvollen gesellschaftlichen Einsatz zum Ausdruck bringen und damit zugleich Wünsche erfüllen, die sonst vielleicht nicht oder nicht leicht zu erfüllen wären. Machen Sie bitte weiter so." red