Auch heuer bietet das Bamberger Naturkunde-Museum während der Sommerferien wieder abwechslungsreiche und spannende Erlebnistage an. Eine ganze Woche kann man vom 5. bis 9. August buchen. Jeweils zwischen 8.30 und 13 Uhr beschäftigen sich die Kinder dann mit Evolution, den Tricks der Natur und was der Mensch sich dabei abschaut, besonderen "Ei-Weisheiten", spektakulären Fossilien sowie der Farbenpracht der Natur, die man selbst zu Papier bringen kann. Wer nicht die ganze Woche Zeit und Lust hat, kann auch an einzelnen Tagen teilnehmen.

Außerdem bietet das Haus in der Fleischstraße 2 in der Reihe "Immer wieder Mittwochs" am 31. Juli, 14., 21 und 28. August und am 4. September, jeweils zwischen 10 und 14 Uhr interessante und unterhaltsame Stunden mit Mikroskopieren, zum Sehvermögen im Tierreich, zum Biber und zu weiteren Themen an. Nähere Informationen unter www.naturkundemuseum-bamberg.de, Anmeldung unter 0951/8631248. red