In Kasendorf hat sich eine Theatergruppe formiert. Neben gottesdienstlichen Aktionen ist auch klassisches oder lustiges Theater zur Unterstützung des kulturellen Lebens in Kasendorf geplant. Alle Generationen, ortsübergreifend, können mitspielen. Zur Förderung der Kontinuität und Qualität hat der CVJM Kasendorf Katharina Hargens dafür im Rahmen eines Minijobs beauftragt. Sie hat einen Magisterabschluss in Theaterwissenschaften und ist Gitarrenlehrerin. Alle Interessierten sind zu einer Informationsveranstaltung und zur Abklärung persönlicher Wünsche und Möglichkeiten am Sonntag, 20. Januar, um 11 Uhr ins evangelische Gemeindehaus/Kasendorf eingeladen. Infos gibt es auch bei Katharina Hargens, Telefon 0151/52420175. red