Wallenfels — Gerade rechtzeitig zu Beginn der Badesaison übergab der Frankenwaldverein das neue Sonnensegel für das Kinderbecken im Wallenfelser Freibad.
Das kirschrote Segel wurde aus dem Erlös des letztjährigen Familientages angeschafft und passt wunderbar zum Gesamtbild des Bades. Das Vorbereitungsteam für den Familientag hatte sich für den Sonnenschutz entschieden, da die kleineren Kinder im Becken der prallen Sonne ausgesetzt sind. Das Segel sorgt demnächst für einen optimalen Schutz.

Dank an ehrenamtliche Helfer

Bürgermeister Jens Korn sowie die beiden Bademeister Dieter Gräf und Martina Wunder zeigten sich erfreut über das Segel, das das Schwimmbad wieder ein Stück attraktiver für Familien mache. Jens Korn betonte, der Familientag sei eine wunderbare Veranstaltung gewesen, bei der sowohl Kinder als auch Erwachsene ihren Spaß hatten. Die Entscheidung für das Sonnensegel sei ein Zeichen, dass man ehrenamtlich vieles bewirken könne.
Der Dank gelte vor allem den vielen Helfern, die zum Erfolg beigetragen hätten. Obmann Jürgen Schlee schloss in den Dank auch den städtischen Bauhof mit ein, der tatkräftig unterstützte. Bis das Segel dauerhaft installiert werden kann, muss noch etwas umgebaut werden. Der nächste Familientag ist für den 21. Juni am Naturerlebnis Leutnitztal geplant. Das Motto lautet heuer: "Auf den Spuren der Indianer". Weitere Informationen gibt es unter fwv-wallenfels.de red