Vor 100 Jahren wurde die Fußballabteilung des TSV 1862 Sonnefeld gegründet. Dieses Jubiläum soll von Freitag, 14., bis Sonntag, 16. Juni, gebührend gefeiert werden.

Den Auftakt der Feierlichkeiten bildet am Freitag um 19 Uhr der Festabend in der "Domäne". Im Anschluss wird die Band "Wir sind wir" mit Livemusik für Partystimmung sorgen.

Am 27. Juli 1919 wurde das erste Fußballspiel, damals noch unter dem Namen FC Wanderlust, bestritten. Gegen den FC Adler Weidhausen sprang ein 3:2-Sieg heraus.

Party im Zelt

Am Samstag, 15. Juni, wird um 16 Uhr auf der Max-Schultz-Sportanlage das "Jahrhundert-Rückspiel" der beiden Nachbarvereine angepfiffen. Zuvor trifft die zweite Mannschaft der Jubiläumsabteilung um 13 Uhr auf den Nachbarn TSV Neuensorg.

Bei der Zeltparty werden ab 20 Uhr die Discjockeys Fabi und Eckes ab 20 Uhr den Gästen mächtig einheizen.

Die 100-Jahr-Feier klingt mit einem Familien- und Jugendnachmittag am Sonntag auf dem Vereinsgelände aus.

Ab 10 Uhr laden die Mitglieder zum Weißwurst-Frühschoppen ein. Während des Tages jagen die Nachwuchskicker dem runden Leder hinterher. Außerdem wird ein Kinderschminken angeboten, auch ein Spieleparcours sowie eine Hüpfburg und weitere Attraktionen werden aufgebaut.

Am Nachmittag gibt es Kaffee und Kuchen. red