Am Samstag, 9. März, bietet die Schloss- und Gartenverwaltung Bayreuth-Eremitage eine Sonderführung im Markgräflichen Opernhaus an. Die Führung beginnt um 9 Uhr. Das Thema der Führung lautet "Zutritt verboten", sie bietet einen Blick hinter die Kulissen des Markgräflichen Opernhauses. Treffpunkt ist an der Museumskasse. Die 60-minütige Führung setzt Trittsicherheit, festes Schuhwerk und Kondition voraus. Ab Freitag, 1. März, um 10 Uhr ist die Anmeldung möglich, telefonisch (0921/75969-22) an der Museumskasse im Markgräflichen Opernhaus. Pro Person können maximal vier Karten reserviert werden. Die Führung ist kostenlos, es ist nur der reguläre Eintritt zu zahlen. red