Der Trachtenverein Effeltrich feiert am Wochenende sein Sommerfest im Trachtenhäusla und -garten.

Am Samstag wird ab 17 Uhr hinein in die Sommernacht gefeiert mit Effeltricher Spezialitäten vom Grill, mit DJ und Lichtshow. Am Sonntag ab 10 Uhr ist Frühschoppen, Mittagstisch, Kaffee mit Kuchenbüffet und Abendbrotzeit

Aus dem Fundus des Sammlers Karl Himmel wird Effeltrich in alten Ansichten ab 1898 bis 2003 gezeigt. Auch wenn es nur kleine Schritte sind: Veränderungen rund um Linde und Kirche, unbefestigte Straßen, noch breite Vorgärten vor den Höfen, die Effeltricher Kirchenburg, Trachtengruppen und Oldtimer - zur Aufnahme damals brandneue Automobile - sind auf den Fotografien zu finden.

Und es gibt ein neues Buch zur "Alten Effeltricher Tracht". Darin ist das weiße Kopftuch der Festtracht in Weißstickerei beschrieben. Wer Zeit und Muße hat: In 500 Arbeitsstunden ist es nachzuarbeiten - Anleitung im Buch ausführlich. red