Seit gestern finden im Noris-Tenniscenter in Nürnberg die mittelfränkischen Hallen-Seniorenmeisterschaften statt. Noch bis Sonntag duellieren sich die Teilnehmer auf 15 Granulat-Plätzen. Favoriten bei den Herren 30 sind Vorjahressieger und bayerischer Meister Steffen Neumann (NHTC Nürnberg) sowie H35-Vorjahressieger Peter Sachs (TF Grün-Weiß Fürth).
Titelverteidiger Stefan Meisel vom TV Fürth führt das Feld der Herren 50 an. Gute Aussichten hat auch der an 2 gesetzte Walter Eberth vom TB Erlangen. Vizemeister Harry Schiewe ist als Topgesetzter Favorit in der H70-Konkurrenz.
Nur zwei Meldungen gab es bei den Damen 30. Das Feld der D 40 führt Eva Schöppel vom TV 48 Erlangen an. Bei den D 50 gilt Vorjahressiegerin Edyta Mikos vom ESV Flügelrad Nürnberg als Sieganwärterin. Favoritin der D 60 ist neben der topgesetzten Gabriele Langensiepen (TC Roth) Marianne Holzmann (TSV Ansbach). red