Der Deutsche Kinderschutzbund, Kreisverband Forchheim, führt wieder ein Babysitterseminar von Montag, 9., bis Mittwoch, 11. Juli, in seinen Räumen in der Spitalstraße 2 durch. Das Seminar besteht aus drei Abschnitten (Unfallverhütung, Pflege des Babys und Kleinkinds, Spielen mit Kindern) und wird von einem Kinderarzt, einer Hebamme und einer Erzieherin durchgeführt. Das Mindestalter beträgt 15 Jahre. Bei Teilnahme an allen drei Abenden werden die Bewerber in die offizielle Babysitterliste des Kinderschutzbundes aufgenommen. Um telefonische (09191/ 13370), persönliche (täglich von 9 bis 11.30 Uhr) oder schriftliche (E-Mail: info@kinderschutzbund-forchheim.de) Anmeldung wird gebeten. red