Leutenbach — Erwin Ziener ist zum Ehrenmitglied des 1.FCN-Fanclubs Leutenbach-Mittelehrenbach ernannt worden. Ziener ist Gründungsvorsitzender des Vereins und hast ihn insgesamt 25 Jahre lang geleitet.
In seinem Rechenschaftsbericht ging Vorsitzender Reinhardt Weber unter anderem auch detailliert auf die im vergangenen Jahr stattgefundene Eintragung des Fanclubs ins Vereinsregister des Amtsgerichtes Bamberg ein.

Juristisch einwandfrei

"Die Eintragung als e.V. war im Besonderen auch deshalb wichtig, weil damit die finanziellen Angelegenheiten des Fanclubs auf einer juristisch einwandfreien Basis durchgeführt werden können und der Verein damit nun vollrechtsfähig geworden ist", freute sich der Vorsitzende.
Anschließend wurden Sebastian Kirchner und Sven Molitor für die nächsten zwei Jahre zu Kassenprüfern bestellt.

/> Lob vom Zweiten Bürgermeister

Zweiter Bürgermeister Wilhelm Sponsel überbrachte die Grüße und Glückwünsche der Gemeinde Leutenbach. Besonders hob er hervor, dass gerade die Ortsvereine als Stütze des gemeindlichen Zusammenlebens wichtig sind und er im Jahr 2015 deshalb gern bereit war, fast alle Hauptversammlungen der örtlichen Vereine zu besuchen.
In der abschließenden Diskussion war man sich darüber einig, in diesem Jahr auf jeden Fall wieder das traditionelle Grillfest neu aufleben zu lassen und am Jahresende zu einer gemeinsamen Weihnachtsfeier mit Partnern einzuladen.
red