Bei Arbeiten an einem Hausmodul in einem Unternehmen an der Steigerwaldstraße kam es am Montagvormittag gegen 10 Uhr zu einem Arbeitsunfall. Ein 50-Jähriger stürzte dabei von einer Treppe, die noch nicht richtig befestigt war, und wurde zwischen einer Wand und der Treppe eingeklemmt. Der Verletzte musste nach der Erstversorgung an der Unfallstelle ins Klinikum Erlangen eingeliefert werden. Ein Fremdverschulden kann laut Polizei ausgeschlossen werden.