Ein 20-Jähriger stürzte am Dienstagmittag nach dem Faschingsumzug in Diebach und zog sich dabei schwere Kopfverletzungen zu. Der junge Mann war zu dem Zeitpunkt stark alkoholisiert, berichtet die Polizei. Er wurde mit dem Rettungswagen zur stationären Behandlung ins Krankenhaus nach Schweinfurt gebracht. pol