ln der Vereinsgaststätte des SC 04 fand die traditionelle Königsfeier statt. Die Veranstaltung begann mit dem feierlichen Einzug der noch amtierenden Majestäten, begleitet von drei Böllerschüssen. Anschließend verabschiedete Vorsitzender Andreas Lamprecht das alte Königshaus und überreichte die Orden. Luftgewehrkönig Georg Kather spendete eine Schützenscheibe an den Verein als Dank für die gute Zusammenarbeit.

Danach gab Schützenmeister Felix Dräßel die Ergebnisse des Königsschießens der Luftgewehrabteilung bekannt. Bei der Glücksscheibe erreichte Timo Eichfelder mit einem 22,1-Teiler den Sieg. Die Meisterscheibe mit 101,1 Ringen und die Ehrenscheibe mit einem 15,15-Teiler sicherte sich zum wiederholten Male Jürgen Spillen.

Die Ergebnisse des Königsschießens der Pistolenschützen trug 1. Schützenmeister Helmut Deuber vor und übergab den zehn Bestplatzierten je ein Geschenk.

Die Sieger bei den KK-Schützen waren bei der Glücksscheibe Thomas Mayer mit einem 90-Teiler und bei der Meisterscheibe Thomas Maisch mit 46 Ringen.

Die besten Ergebnisse bei den GK-Schützen erzielten Martin Schinzel bei der Glücksscheibe mit einem 70-Teiler und Markus Malcharek bei der Meisterscheibe mit 45 Ringen.

Nun folgte die Proklamation der neuen Schützenmajestäten, die Schützenmeister Felix Dräßel für die Luftgewehrabteilung durchführte. Vizekönigspaar wurden Georg Kather und Claudia Neller. Zur neuen Königin wurde Sabrina Hernandez, zum neuen König wurde Jürgen Spider gekürt. Zum Luftpistolenkönig schaffte es Georg Kather, sein Vize wurde Felix Dräßel. Zum Jugendkönig wurde Timo Eichfelder ausgerufen, seine Königin wurde Annika Spider.

Helmut Deuber verkündete die neuen Pistolenkönige. GK-König wurde Bernd Uhlig mit einem 80-Teiler, Vizekönig wurde Helmut Deuber. Überraschend war das Ergebnis bei den KK-Schützen: Erstmals in der Vereinsgeschichte gab es den Titel der KK-Königin, den Susanne Fußmann mit einem 180-Teiler erreichte. red