Die Schülerin Elena Kruppa aus der Klasse 8 a des Gymnasiums Fränkische Schweiz hat den Plakatwettbewerb "bunt statt blau" gegen das "Komasaufen" gewonnen.
An der bundesweiten Kampagne der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler und der Krankenkasse DAK beteiligten sich dieses Jahr 7000 Teilnehmer. Die Regionalsiegerin in Forchheim und Umgebung wurde Elena Kruppa, die eine Urkunde und einen Sachpreis erhielt. red