Im Rahmen eines Gastschülerprogramms mit Schulen aus Peru sucht die DJO Deutsche Jugend in Europa Familien, die Schüler vom 2. Oktober bis 8. Dezember als "Kind auf Zeit" bei sich aufnehmen. Dabei ist die Teilnahme am Unterricht eines Gymnasiums oder einer Realschule am jeweiligen Wohnort der Gastfamilie für den Gast verpflichtend. Die Schüler sind zwischen 13 und 16 Jahre alt und sprechen Deutsch als Fremdsprache. Ein viertägiges Seminar vor dem Familienaufenthalt soll die Gastschüler auf das Familienleben vorbereiten. Ein Gegenbesuch ist möglich. Interessenten können sich an DJO-Deutsche Jugend in Europa, Schlossstraße 92 in Stuttgart wenden. Weitere Informationen gibt es unter Telefon 0711/625138 (0172/6326322) bzw. 0711/6586533 oder per E-Mail an gsp@djobw.de und im Internet unter www.gastschuelerprogramm.de. red