In der Jahreshauptversammlung des Gartenbauvereins Melkendorf konnte Vorsitzende Christina Ostbomk eine besondere Ehrung vornehmen. Schatzmeisterin Karin Friedmann erhielt für ihre 15-jährige Vorstandstätigkeit die Ehrennadel in Silber nebst Urkunde. Preise für die schönsten Einzelhäuser bekamen die Familien Viktoria Frosch, Christa Schatz und Hermann Dunkel.
Zweiter Vorsitzender Bernd Müller erinnerte an die erfolgreiche Kinderaktion mit Katschenreuth, die Sonnenwendfeier, den Tagesausflug nach Leipzig, das Weinfest und das Adventseinläuten. Die Grüße der Stadt Kulmbach überbrachte Stadtrat Lothar Seyfferth.
Den Kassenbericht erstattete Karin Friedmann. Lothar Seyfferth bescheinigte ihr eine einwandfreie Kassenführung.
Zur neuen Schriftführerin wurde Saskia Schneider gewählt.
Der Tagesausflug 2018 führt am 29. September zum Hesselberg. Einstimmig beschloss die Versammlung nach kurzer Diskussion die vorgeschlagene Beitragserhöhung von sieben auf zwölf Euro. Eine Spende an die Melkendorfer Kirchengemeinde nahm Torsten Grampp als Kirchenvorstand entgegen. red